Kieferorthopäde in Besigheim | Docs & Bears
Online Termin buchen 07143 9619090
Notdienst

Lose Zahnspangen aus Besigheim
Wann ist der ideale Zeitpunkt für eine herausnehmbare Zahnspange?

Termin online buchen 07143 9619090
Docs & Bears

Der Zahnwechsel, auch als Wechselgebiss bekannt, ist ein wichtiger Meilenstein im Leben eines Kindes. Wenn die bleibenden Zähne ihren Platz im Kiefer finden, ist es der optimale Zeitpunkt, um die Zahnstellung zu regulieren, das Wachstum des Kiefers zu beeinflussen und den Biss zu korrigieren. In der Kieferorthopädie verwenden wir dafür häufig eine herausnehmbare Zahnspange.

Auch für Jugendliche und Erwachsene bieten wir herausnehmbare Zahnspangen. Diese kommen zum Einsatz, wenn die Zahnkorrektur bereits abgeschlossen ist. Das nennen wir in der Kieferorthopädie Retention.

Die Vorteile einer losen Zahnspange:

  • Lose Zahnspangen bieten eine schonende Zahn- und Kieferkorrektur für Kinder im Wachstum.
  • Die Behandlung mit einer festen Zahnspange verkürzt sich bei optimaler Tragezeit von einer losen Zahnspange.
  • Bei Jugendlichen und Erwachsenen sichern Retainer das Behandlungsergebnis nach einer Zahnkorrektur.

“Zu Beginn der kieferorthopädischen Behandlung gehört etwas Training dazu, bis Ihr Nachwuchs die lose Zahnspange gerne trägt. Wir geben Ihnen in unserer Kieferorthopädie in Besigheim praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind bei der Behandlung unterstützen können.”

Dr. Ralf Willim, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Lockere Zahnspangen für verschiedene Einsatzgebiete

Lose Zahnspangen gibt es sowohl für den Unterkiefer als auch für den Oberkiefer. Klassisch herausnehmbare Zahnspangen in vielen bunten Farben kommen meist zu Beginn einer Behandlung zum Einsatz.

Jugendliche und Erwachsene tragen die herausnehmbare Zahnspange überwiegend zur Retention. Das heißt, nach erfolgter Zahnkorrektur, damit die Zähne langfristig an der neuen Position bleiben.

Lose Zahnspangen für Kinder und Jugendliche

Lockere Zahnspangen eignen sich in jungen Jahren:

  • für einfache Zahnkorrekturen
  • zur Kiefererweiterung
  • zur Verbesserung von Bissabweichungen und Zahnfehlstellungen

Herausnehmbare Zahnspangen für Erwachsene

Lose Zahnspangen setzen wir bei Erwachsenen nach erfolgter Behandlung ein. Als sogenannte Retentionsspangen halten sie die Zähne langfristig in der korrekten Position.

Knirschen Sie mit den Zähnen oder schnarchen?

Auch hier hilft die Kieferorthopädie. Lesen Sie mehr auf unseren Informationsseiten zu:

Oder vereinbaren Sie direkt eine persönliche Beratung:

Antworten auf häufige Fragen zur losen Zahnklammer

Lose Zahnspange: Wie lange dauert die Behandlung?

Die Dauer der Behandlung mit einer herausnehmbaren Zahnspange hängt von mehreren Faktoren ab, wie:

  • dem Schweregrad der Zahnfehlstellung,
  • dem Alter der Patienten,
  • der Art der Zahnspange und dem Behandlungsplan.

In der Regel liegt die Behandlungsdauer zwischen sechs und 24 Monaten.

Wie kann ich die lockere Zahnspange reinigen?

Am besten reinigen Sie die Zahnspange morgens und abends mit einer (weichen) Zahnbürste und etwas Zahncreme. Bewahren Sie die Zahnspange in einem Becher mit Wasser und etwas Mundwasser auf.

Wie viel kann eine lose Zahnspange kosten?

Die Kosten variieren je nach Behandlungsart, Alter und Versicherung. Für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr bezuschussen die gesetzlichen Krankenkassen in vielen Fällen eine kieferorthopädische Behandlung. Hier finden Sie ausführlichere Informationen: Kosten KFO

Möchten Sie noch mehr zu losen Zahnspangen wissen?

Gerne beantworten wir alle offenen Fragen in einem Gespräch in unserer kieferorthopädischen Praxis in Besigheim.

Vereinbaren Sie direkt Ihren Termin:

Ausbildung & Karriere